16.08.2013 – Freitag – Tagebuch Teil 3 (Freitag = Ende der Woche)

Warum habe ich obwohl ich bereits mehrere Jahre nicht mehr berufstätig bin und auch früher als selbstständiger meist auch samstags gearbeitet habe, noch immer das Gefühl sobald Freitagabend ist, dass nun die Woche vorbei ist.

Allerdings beginnt für mich nicht samstags die neue Woche sondern irgendwie hängt Samstag, Sonntag zwischen der alten und neuen Woche.

Wahrscheinlich hängt das damit zusammen wie ich es erlebt habe als ich mit meiner ersten Lehrstelle anfing. In der Schule hatten wir auch noch samstags Schule und bei der Arbeit hatte ich nur noch eine 5 Tage-Woche.

Das ist so ähnlich wie mit den Einkaufsmöglichkeiten samstags nach 14 Uhr, für mich noch immer ein eigentümliches Gefühl bei uns im Lebensmittelgeschäft auch an diesem Tag bis 24 Uhr einkaufen zu können.

Heute ist es für mich nicht mehr notwendig aber als ich noch Berufstätig war hätte ich es gut gefunden 6 Tage die Woche bis 24 Uhr einkaufen gehen zu können.

In der Zeit als ich in der USA war, hat mir das besonders gefallen, dass es dort Geschäfte gab, die 24 Stunden offen hatten, sodas man wann man es brauchte einfach einkaufen gehen konnte.

„Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.“
Zitat von Gustav Freytag (1816-1895) deutscher Schriftsteller

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..