Donnerstag – Tagebuch Teil 4

Mit viel Glück und ein paar leisen Stoßgebeten hat das Wetter sich gehalten, also kein Regen und auch kein Sturm nur ein leichter Wind mit Böen.

Der Spaziergang war jedoch nur knapp 20 Minuten lang und dann wollte der Hund schon wieder zurück nach Hause.

Bei der Hundebesitzerin erfuhr ich dann auch warum, denn heute Nachmittag war sie mit einem anderen Nachbar und dem Hund relativ lange unterwegs.

Nach dem Abendessen hat er sich dann auch gleich auf sein Bett verzogen und geschlafen. Jetzt liegt er wieder neben mir am Schreibtisch und schläft wahrscheinlich bis zum Spaziergang um Mitternacht herum.

Ich werde noch den Tagebucheintrag beenden und dann bis dahin noch etwas auf dem Sofa fernsehen.

Morgen früh habe ich wieder ein volles Programm geplant u.a. Brot backen, Essen kochen für mich und meine Mutter für die nächsten Tage, Wohnzimmerteppich saugen…

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.