02.11.2013 – Samstag – Tagebuch Teil 2 (leckere Minestrone)

Jetzt hätte ich doch fast vergessen das der Wuschel heute zum Baden gebracht wird und ich mir zuvor noch etwas zum Mittagessen kochen muss.

Kaum ist man mit etwas interessantem Beschäftig vergeht die Zeit wie im Flug und ich bin froh das ich meine Einkäufe bereits am Donnerstag erledigt habe.

Mit ein paar Zutaten wie z.B. Lauch, Karotten, Tomaten habe ich mich kurzfristig für eine typische norditalienische Minestrone entschieden. Da ich bereits fast die ganze Woche über Kartoffeln in unterschiedlicher Zubereitungsart hatte kamen diesmal keine Kartoffeln dazu sondern Abweichend zum Originalrezept Suppennudeln.

Die Gemüsebrühe ist natürlich nicht aus künstlichen Zutaten wie z.B. Brühwürfel oder gekörnter Brühe oder Gemüsebrühe in Pulverform sondern die Kochbrühe vom Mittwoch mit etwas Wasser verlängert.

Minestrone im Topf

Minestrone

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s