Samstag – Tagebuch Teil 1 (Hundebadetag)

Eigentlich wäre heute Hundebadetag, aber wegen des guten Wetters (gestern) wollte seine Besitzerin mit dem Hund in den Garten — allerdings heute Morgen sah es nicht so toll aus und deswegen wusste sie nicht ob sie in den Garten geht.

Vielleicht kommt sie ja noch rechtzeitig zurück bzw. wenn sie nicht geht bringt sie ihn früh zu mir, so dass ich ihn vor 15:00 Uhr baden kann. Später fände ich nicht so toll da er dann nur wenig Zeit hat sich nach dem Bad vorm Gassi gehen zu erholen.

Bei diesem trüben Wetter hab ich auch keine große Lust einkaufen zu gehen und da ich alles Notwendige an Lebensmittel zu Hause habe muss ich es auch nicht.

Aber was mache ich in der Zwischenzeit – erinnert mich an „Warten auf Godot“ – eigentlich habe ich mich aufs Hundebaden eingestellt und nichts anderes vorgenommen. Wenn der Hund nicht kommt, dann hätte ich auch genug anderes zu tun. Was sich aber nicht rentiert damit anzufangen wenn dann mittendrin der Hund doch noch gebracht wird.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..