Tagesarchiv: 3. April 2013

Nachdenkliches zur Nacht

Weise ist nicht, wer viele Erfahrungen macht, sondern wer aus wenigen lernt, viele nicht machen zu müssen.

Karlheinz Deschner
(* 23. Mai 1924 in Bamberg; eigentlich Karl Heinrich Leopold Deschner) ist ein deutscher Schriftsteller und Religions- und Kirchenkritiker.

Mittwoch Teil 2 — schxxxx Fernsehprogramm

Ich hasse das – auf Fernsehzeitungen kann man sich auch nicht mehr verlassen. Immer wieder freue ich mich auf einen Beitrag um dann feststellen zu müssen dass die Anfangszeiten geändert wurden oder ein anderer Beitrag/Spielfilm gesendet wird.

Das ist auch mit ein Grund warum ich nicht mehr gerne Fortsetzungsfilme ansehe, da weiß man nie ob die nächste Folge noch ausgestrahlt oder wegen fehlender Quoten abgesetzt wird.

Und für diesen Mist darf man jetzt auch noch höhere Beiträge bezahlen.

Für mich ist das so als wenn ich in ein Kino gehe würde und ich in einen dunklen Saal geschickt werde ohne zu wissen was da über den Bildschirm läuft.

Tagebuch Mittwoch Teil 1

Nachdem es heute Nacht, so gegen 00:30 Uhr war ich nochmal mit dem Hund draußen, schon sehr stürmisch war hat es die Temperatur heute Morgen auch nur noch knapp bis 4 Grad geschaft.

Aber trotz dem schlechten Wetter, kalt und keine Sonne, hatte der Hund heute Morgen Lust 30 Minuten im Park spazieren zu gehen. Als mir schon fast die Fingerkuppen eingefroren waren hatte er endlich auch genug, oder war es nur Hunger, und es ging ohne weitere Umwege oder Schnüffel Aktionen zurück nach Hause.

Eigentlich hatte ich ja heute wenigstens einen leichten Muskelkater erwartet, aber irgendwie muss ich doch fitter sein als ich dachte denn keinerlei Beschwerden von den gestrigen sportlichen Aktivitäten.