Tagesarchiv: 17. April 2013

Mittwochabend – Tagebuch Teil 2

Heute war zwar auch den ganzen Tag schönes Wetter, aber irgendwie habe ich mich fast den ganzen Tag wie gerädert gefühlt.

Ich kenne das so vom Urlaub wenn die Temperatur die ersten Tage einen so richtig matt setzt.

Bisher ist es mir aber hier in Deutschland noch nicht so aufgefallen – vielleicht im Hochsommer wenn ich lange in der Sonne unterwegs war, als eine Art kleiner Sonnenstich.

Hoffentlich geht das in den nächsten Tagen wieder weg, es wäre schade wen ich deswegen das gute Wetter nicht so richtig nutzen könnte.

Deswegen hatte ich auch fast den ganzen Tag meinen Laptop nicht an und hab nichts in mein Tagebuch geschrieben.

So richtige Lust hatte ich jetzt zwar auch nicht, aber ich hab mich dann doch durchgerungen zumindest einen kurzen Eintrag ins Tagebuch zu schreiben — sonst besteht die Gefahr dass ich es wieder für längere Zeit schleifen lasse.

Bestimmt kennen das auch viele andere, wenn man erst mal etwas verschoben hat dann ist immer wieder ein Grund dass man damit am nächsten Tag wieder anfängt.

Ich hab das mal in einem Programcode gelesen – „Habe den Fehler heute nicht gefunden, suche Montag weiter.“ Beim nachforschen in alten Listings war der Eintrag aus dem Jahr 1985 und von mir gefunden im Jahr 2005. Aber es wurde ja auch nicht geschrieben an welchem Montag weitergesucht werden würde. Vielleicht kommt der Montag ja noch :)  .

Nachdem ich mich jetzt aufgerafft habe aktiv zu werden geht’s mir auf einmal von Minute zu Minute besser. Vielleicht hätte ich mich doch heute Nachmittag schon aufraffen sollen.

Mittwoch – Tagebuch Teil 1

Bei schönem, warm und sonnig, Wetter einen ausgiebigen Frühspaziergang mit dem Hund gemacht, anschließend gefüttert und bei seiner Besitzerin abgeliefert.

Anschließend gleich mit den Vorbereitungen fürs Kochen angefangen und nun zwischendurch mal kurz ein bisschen im Tagebuch schreiben.

Irgendwie habe ich heute eine kleine schreib Blockade – sitze jetzt schon mindestens 30 Minuten vorm Laptop und mir fällt einfach nichts ein was ich schreiben könnte.

Seltsamerweise habe ich meist nachts wenn ich die letzte Runde mit dem Hund draußen war jede Menge Ideen was ich so schreiben könnte. Aber da ist der Laptop aus und außerdem muss ich dann schlafen gehen um am nächsten Tag rechtzeitig aus dem Bett zu kommen.

Am besten werde ich nun langsam mit dem Kochen anfangen – vielleicht wird’s ja danach besser mit dem schreiben.