25.05.2015 – Montagabend , Tagebuch Teil 2

Nach dem etwas verspäteten und längeren Nachmittagsschlaf sah es stark nach Regen aus bzw. fiel bereits leichter Sprühregen.

 

Deswegen zögerte ich zuerst bei diesem Wetter mit nur noch 18 Grad Celsius und ohne Sonne einen Abendspaziergang im Nassen zu machen.

 

Aber da der Himmel nicht danach aussah, als wenn es bald stärker anfangen sollte zu regnen, konnte ich mich doch noch dazu durchringen.

 

Sehr verwundert stellte ich dabei fest, dass nicht nur viele Hunde mit ihren Begleitpersonen unterwegs waren, sondern auch jede Menge Familien mit ihren Kindern.

 

Wie es aussah die meisten zu Fuß auf dem Heimweg zum Abendessen vom Familienausflug oder auf dem Weg zu einem Abendessen im großen Familienkreis.

 

Mein Abendessen habe ich nun auch bereits in Ruhe genossen und alles in der Küche aufgeräumt, sodass ich jetzt mit dem entspannten Abendprogramm beginnen kann.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s