Tagesarchiv: 13. Mai 2015

13.05.2015 – Mittwochnacht , Lebensweisheit / Zitat

Julie de Lespinasse (1732 – 1776), französische Schriftstellerin

13.05.2015 – Mttwochabend , Lustiges zum Tagesausklang

Gast in einem Restaurant zur Kellnerin: „Ist das ein Apfel – oder Pfirsichkuchen?“

 

Darauf die Kellnerin: „Ja schmecken Sie das denn nicht?“

 

Gast: „Nein“

 

Kellnerin: „Na dann ist es doch auch egal!“

13.05.2015 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 3

Es war zwar etwas frisch zum Ende des Abendspaziergangs, aber bisher kein Regen oder Schlimmeres.

 

Nun habe ich zum Abendessen frische Bratkartoffeln mit Spargel/Schinken-Päckchen gegessen und auch bereits die Küche wieder aufgeräumt.

 

Nachdem ich gleich noch einen Witz und Tageszitat gefunden habe, werde ich den Abend entspannt vorm Fernseher beenden.

 

Vielleicht noch zum Tagesausklang etwas schöne Zeit mit meiner geliebten Michelle verbringen und morgen ausschlafen.

 

Wegen des Feiertags kommt Bonnie die nächsten zwei Tage nicht, sondern erst wieder samstagvormittags bis zum frühen Abend.

13.05.2015 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2

So schön das Wetter heute Vormittag noch war so unbeständig wurde es im Laufe des weiteren Tages.

 

Zwar sind noch immer 22 Grad Celsius, aber es schwankt im Minutentakt zwischen nahe am Regen oder Gewitter und schönstem Sommerwetter.

 

Ich wurde z.B. vom Nachmittagsschlaf durch die Sonne geweckt aber bereits 15 Minuten später nachdem ich dann voller Elan aufstehen wollte war es nur noch düster und trüb.

 

Im Moment überlege ich, was ich anziehen solle für den Abendspaziergang und eventuell zur Vorsicht einen Regenschirm mitnehme. Aber trotz allem was dagegen spricht, werde ich gleich losgehen für mindestens 30 Minuten an der frischen Luft.

13.05.2015 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

Bereits gestern Abend wurde es etwas kühler und es sah zumindest nach Regen wenn nicht sogar Gewitter aus.

 

Aber das Wetter hat sich dann doch gut gehalten und die gerade mal 15 – 16 Grad Celsius beim Aufstehen um 7 Uhr wurden durch einen wolkenlosen Himmel mit viel Sonne wieder wettgemacht.

 

Als Bonnie und ich dann zum morgendlichen Spaziergang losgingen, waren es bereits gute 20 Grad Celsius mit weiter steigender Tendenz.

 

Das hat Bonnie dann auch gleich ausgenutzt zu ihrem ersten kurzen Bad, zumindest bis zum Bauch bzw. am Rand im Wasser sitzend, im nahegelegenen See.

2015-05-13-Bonnie kühlt sich im See etwas ab

Nach etwas über 45 Minuten waren wir dann auch wieder zu Hause, wo Bonnie sich jetzt auf dem Balkon gemütlich in der Sonne trocknen lässt.


2015-05-13-Bonnie schlafend nach dem Morgenspaziergang in der Sonne auf dem Balkon 

Während ich bereits die Kartoffeln fürs heutige Mittagessen gekocht habe und gleich an den Spargel gehen werde. Der heute in einem Schinkenmantel mit Schmelzkäse im Backofen gegart wird.