Sonntag zum vergessen

Heute (Sonntag, 16. Oktober 2011) ist mal wieder einer der Tage auf die ich gerne verzichten würde, die aber leider regelmäßig und ohne Vorankündigung auftauchen.

Nachdem ich gestern noch so aktiv war (Einkaufen, Brot backen, Wohnung aufräumen) fällt es mir heute sogar schon schwer überhaupt aufzustehen und eigentlich wollte ich um 08:00 Uhr das Formel 1 Rennen Life aus Südkorea sehen.

Gleich nach dem Frühstück so gegen 10:00 Uhr war ich nur mal kurz im Internet meine E-Mails checken, danach habe ich mich noch mal hingelegt – obwohl gegen 12:00 Uhr die Wiederholung des Formel 1 Rennens lief.

Bis ca. 15:00 Uhr habe ich dann noch mal geschlafen aber mich dabei irgendwie nicht so richtig erholt sondern als ich wach wurde hatte ich Kopfschmerzen und konnte fast das Messer nicht halten als ich mir etwas zum Mittagessen machte.

Anschließend habe ich mich noch mal bis ca. 18:00 Uhr hingelegt und auch etwas geschlafen.

Als ich dann wach wurde und aufstand ging es mir etwas besser und jetzt nach dem Abendessen geht’s es mir immer besser. Auch die Kopfschmerzen sind wieder mal ohne Schmerztabletten einfach verschwunden.

Auf solche Tage könnte ich gerne verzichten und falls ich doch mal wieder so einen erwische hoffe ich jedes Mal dass er spätestens am nächsten Tag vergessen ist und mir nicht noch die halbe Woche irgendwie in den Knochen steckt.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..