Tagesarchiv: 12. Oktober 2011

Bohnen, Spätzle, Zwiebel-Käse-Soße

Heute gibt es mal etwas fast ganz normales…. Bohnen, Spätzle, Schnitzel, Zwiebel-Käse Soße.

Zuerst den Spätzle Teig machen da er etwas gehen bzw. ruhen muss … das bedeutet er muss einige Zeit (ca. 30 Min.) abgedeckt einfach in Ruhe gelassen werden bevor er weiterverarbeitet werden kann 😉

Zutaten Spätzle-Teig:

250 g Mehl, 2 Eier, ca. 100 ml Wasser, 1 TL Speise-Öl, 1 TL Salz,
etwas Pfeffer, etwas frisch geriebene Muskatnuss

In der Zwischenzeit die Bohnen waschen, putzen und kurz abbrühen – blanchieren.

Danach etwas Dörrfleisch / geräucherter Bauchspeck klein gewürfelt in der Pfanne anbräunen – genauso mit etwas Semmelbrösel und einem in mittel kleine Apfelspalten geschnittenen leicht säuerlichen Apfel verfahren.

Das ganze über die Bohnen geben und im Backofen bei ca. 80 -100 Grad warm stellen.

Nun die Schnitzel kurz anbraten und zu den Bohnen in den Backofen zum durchziehen geben.

Die Zwiebeln in dem Bratfett der Schnitzel leicht andünsten und wenn sie anfangen leicht zu bräunen mit Wasser ablöschen. Mit etwas Salz, Pfeffer, Curry und falls notwendig mit etwas klarer Brühe bzw. Soßenpulver/-fond abschmecken und zum Abschluss etwas Schmelzkäse bei mittlerer Hitze zergehen lassen.

Zum Schluss die Spätzle in kochendem Salz-Wasser kurz garen — nur solange bis sie an der Wasseroberfläche schwimmen.

Jetzt alles schön anrichten und dann guten Appetit. :wave: