22.05.2022 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

Bei dieser unruhigen Nacht wundert es mich nicht, dass ich am Morgen keine rechte Lust hatte, in den Sonntag zu starten.

Bereits gestern am späten Abend überkam mich plötzlich ein unruhiges Gefühl, gerade so, als hätte ich etwas wichtiges vergessen zu erledigen.

Während ich dies im Wachen einigermaßen unter Kontrolle halten kann, schlägt es erbarmungslos im Schlaf und den Träumen zu.

Entsprechend fühlt sich mein Körper auch an, wie wenn er die letzten Stunden heftige Kämpfe durchstehen musste.

Zurzeit ringe ich noch damit, einfach erneut im gemütlichen Bett zu verschwinden, in der Hoffnung, dass beim nächsten Aufwachen alles in Ordnung ist.

Aber leider weiß ich aus Erfahrung, dies funktioniert so nicht und daher suche ich mir gleich eine leichte geistige Tätigkeit, die mich aus der Trägheit befreit.

Die Sonne scheint und langsam geht die Außentemperatur Richtung 20 Grad Celsius, also kein Grund, Trübsal zu blasen.

Meine gefiederten Freunde scheinen sich heute ebenfalls an die Sonntagsruhe zu halten, denn es ist kein Laut von draußen zu vernehmen.

Gelegentlich sehe ich ein paar vorbei flattern, aber ansonsten ist die Wohnanlage wie ausgestorben.

Keine Spaziergänger oder Hundegassigänger zu sehen.

Für Siesta ist es zu früh und außerdem nicht heiß genug.

Dass alle oder viele sich gerade in einem Gebetshaus befinden, schließe ich ebenfalls aus.

Bei den stark gemischten Anwohnern, Jung, Alt, alle möglichen Religionen, kann ich mir dies nur unschwer vorstellen.

Werbung

2 Antworten zu “22.05.2022 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Bei uns hat sehr früh schon eine Amsel gesungen und ich hab mich gefreut, obwohl ich sonntags mal ausschlafen kann. Von einer Amsel müsste man jeden Morgen geweckt werden. Das ist so ganz anders als von dem schrillen Handy-Wecker .. 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Meine gefiederten Freunde sind normalerweise bereits kurz nach 5 Uhr, wenn es langsam hell wird, deutlich zu hören.
      Aber heute haben sie sich auch irgendwie verspätet oder drangen nicht bis zu meinen Gehörgängen durch.

      Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..