23.09.2019 – Montag , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

Bereits die letzten Tage bzw. Wochen wurde mir langsam bewusst, dass ich einige Erlebnisse bisher immer umging, beim Schreiben meiner Lebenserinnerungen.

Seit ich 2014 Anfing hetzte ich irgendwie durch meine Lebensjahre, überwiegend die schönen Seiten herausstellend.

Nun wird mir klar, nach 5 Jahren, mit Teilweise größeren Unterbrechungszeiten, daran arbeitend, dass auch die unschönen Erinnerungen heraus müssen, damit ich zur Ruhe komme.

Manche meiner unruhigen Träume rühren wahrscheinlich daher, dass ich dies noch nicht gemacht habe.

Aber so einfach lassen sich diese Gedanken nicht verdrängen oder unterdrücken, sondern werden von Mal zu Mal drängender.

Somit werde ich meiner Blog-Überschrift gerecht, „Dieter‘s Welt – mit allen Licht- und Schattenseiten“.

Ich bin schon gespannt, lasse mich jedoch nicht von den aufkommenden Zweifeln beeinflussen, wie die Leser meines Blogs darauf reagieren werden.

Immerhin haben sich inzwischen 500 Follower registriert, mit im Durchschnitt zwischen 500 und 700 Aufrufe meiner Beiträge pro Tag laut WordPress-Statistik.

Bisher habe ich die ersten 200 Teile gepostet und weitere 100 in Arbeit.

Wobei ich denke, dass ich noch mindestens 100 – 200 neue Erlebnisse habe, die es Wert sind, aufgeschrieben zu werden.

Dann dürfte ich bis ins Jahr 2010 – 2011 vorgedrungen sein. Der Zeitraum danach, steht in meinen täglichen Tagebucheinträgen oder Gedankensplitter.

Dafür möchte ich mir jedoch keine weiteren 5 Jahre Zeit lassen und hoffe, wie die letzten Monate, pro Woche 3 – 4 fertig zu bekommen.

Dies alles ohne Stress und unnötigen Druck, einen bestimmten Zeitplan einhalten zu müssen.

Werbeanzeigen

8 Antworten zu “23.09.2019 – Montag , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

  1. Vor kurzem habe ich Dir gesagt, dass Du nicht eben sympathisch wegkommst, wenn Du Dich immer als Überdrübertyp hervorkehrst und Deine Schwester als blöde Tusse hinstellst, und Du antwortetst, dass es Dir nicht darum geht ob Dich Deine Leser sympathisch finden oder nicht.

    Was also jetzt?

    Gefällt 1 Person

    • Die Gedanken wie und ob mein geschriebens bei den Lesern ankommt tauchen auf, werden mich, wie geschrieben jedoch nicht abhalten es sozu tun wie ich denke, mein Herzblatt ❤

      Liken

      • Und alle Gedanken, die Dir so in den Sinn kommen möchtest Du in aller Öffentlichkeit breittreten?
        Sind denn solche Gedanken nicht etwas, das man mit sich selber ausmacht, frage ich mich, seit ich lesen muss, dass Du alles, was Dich ausmacht, hier im Blog ausbreitest.
        Es gab mal eine Zeit, da waren sie nur Gespräch zwischen uns zwei. Jetzt weiss es jeder Schwanz hier…..
        War es Dir das wert?

        Gefällt 1 Person

  2. von mir das Allerbeste für die Woche

    Gefällt 1 Person

  3. Ich denke, die Resonanz wird vorwiegend positiv ausfallen. Bei mir auf jeden Fall. Bin schon gespannt.

    Gefällt 2 Personen

  4. Genau – lass dir Zeit damit 👍

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.