23.09.2019 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Obwohl ich den Sonntag fast komplett verschlafen habe, konnte ich in der Nacht erstaunlich ruhig einschlafen.

Leider wurde ich jedoch bereits kurz nach 4 Uhr wach und an ein Weiterschlafen war nicht zu denken.

Also entschloss ich mich aufzustehen und eben den Montag früh zu beginnen.

Irgendwann in den letzten Stunden hat es begonnen zu regnen und wie es im Moment ausschaut, wird es auch nicht so schnell aufhören.

Ich weiß noch gar nicht, was ich mit der letzten Septemberwoche so anstellen soll.

Die wichtigsten Dinge sind erledigt und es bleibt nun Zeit an etwas von dem schon länger herumliegenden zu arbeiten.

Ob es eine gute Woche wird, denke ich, zeigt sich wie sich der weitere Tag entwickelt.

Aber zuvor erst einmal in aller Ruhe frühstücken und die Gedanken sortieren.

Werbeanzeigen

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.