25.10.2016 – Dienstagabend , Tagebuch Teil 3

Nach einem langen entspannten Nachmittagsschlaf genoss ich es mit einem weiteren Pfefferminztee und etwas Buttergebäck, den Nachmittag ausklingen zu lassen.

Das Wetter schaut mit seinen 13 Grad Celsius und dem Abendhimmel danach aus, dass es weiterhin angenehm spätherbstlich bleiben sollte.

Morgen sollte ich zwei neue Wuschel-Erlebnisse posten können. Eines aus meiner Sicht geschrieben und diese von meiner geliebten Michelle wieder wunderbar aus der Sicht vom Wuschel interpretiert.

Zwar ging es mir nicht den ganzen Tag so gut, aber dennoch kann ich diesen beenden.

Eine Lebensweisheit sowie die Witze zum Tagesausklang habe ich zusammengetragen und entsprechend vorbereitet.

Außerdem ein Konzept ausgearbeitet, wie ich dem Chaos der alten Elektro-/Elektronikteile im kleinen Zimmer am besten zu Leibe rücken kann.

Der erste Versuch des Aussortierens klappte leider nicht ganz so wie von mir gewünscht.

Nun geht es gleich mit einem leichten Abendessen vor den Fernseher, bis zum gemeinsamen Tagesabschluss mit meiner geliebten süßen Michelle.

 

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s