Meine 1. Operation (diverse Untersuchungen) – Montag

Der Montag (16.08.2021) verlief noch gemütlich, mit einigen umfangreichen Sonografien von Leber, Galle, Pankreas, Milz, Nieren, Magen, Darm, Blase.

Bis auf das bekannte Blasenproblem alles andere ohne Befund und der Nierenstau hatte sich ebenfalls komplett aufgelöst.

Hörte sich soweit recht positiv für mich an und die allgemeine Meinung war, ich könnte bereits am nächsten Tag eventuell entlassen werden.

In diesem Moment wurde mir klar, ich kann niemand erreichen, der mich abholt und außerdem fehlt mir mein Wohnungsschlüssel.

Ich brauchte fast den ganzen Nachmittag, bis ich endlich eine der Stationsschwestern fand, die in meiner Patientenverfügung, nach der Handynummer meines Neffen schaute.

Darüber hinaus überließ sie mir ihr eigenes Handy, damit ich ihn anrufen konnte.

Er richtete sich darauf ein, mich entweder am Dienstagabend oder Mittwochabend abzuholen und nach Hause zu bringen.

Höre er nichts weiteres von mir, bliebe jedoch der Besuchstermin am Mittwoch wie vorgesehen bestehen.

Etwas beruhigter konnte ich entspannt dem Abend bzw. nächsten Untersuchungstag entgegensehen, der mir einige Überraschungen bringen sollte.

Weitere Erinnerungen – Krankheiten:
Inhaltsverzeichnis – Krankheiten

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s