17.06.2020 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 3

Dieser Mittwoch fing zwar irgendwie schief an, aber dennoch konnte ich einiges erledigen.

Unter anderem Einkaufen, das Wohnzimmer abstauben und staubsaugen, Mittagessen kochen, alte Unterlagen Schreddern, einen weiteren Ordner meiner Mutter aussortieren.

Lediglich zu dem geplanten Gedankensplitter und ebenso einer weiteren Lebenserinnerung aus meiner Jugendzeit kam ich nicht.

Dazu fehlt einfach am Nachmittag die nötige Konzentration.

Die sowieso schon den ganzen Tag nicht besonders gut war.

Zuerst vergaß ich meine Maske beim Einkaufen, dann versuchte ich mit der Bankkarte meine Paybackpunkte einzusammeln.

Fehlte bloß, dass ich die falsche Karte zum Bezahlen benutzen wollte.

Also machte ich das Beste daraus und packte nur noch Dinge an, die weitgehendst ohne großes Denken erledigt werden konnte.

So fiel dann ebenfalls mein Essen entsprechend Mager aus.

Anstelle Reis mit Wokgemüse, Currysoße und Hähnchenstreifen, gab es eine Gemüsesuppe mit Nüdelchen.

Damit mache ich es mir in Kürze vorm Fernseher gemütlich und lasse diesen durchwachsenen Tag langsam ausklingen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.