11.04.2018 – Mittwochabend , Lebensweisheit / Zitat

Robert Louis Balfour Stevenson (* 13. November 1850 in Edinburgh; † 3. Dezember 1894 in Vailima nahe Apia, Samoa) war ein schottischer Schriftsteller des viktorianischen Zeitalters.
Er litt an Tuberkulose und wurde nur 44 Jahre alt.
Von ihm stammen sowohl „Die Schatzinsel“ als auch „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde“

4 Antworten zu “11.04.2018 – Mittwochabend , Lebensweisheit / Zitat

  1. Danke Dieter Die Schatzinsel war fuer mich eines der meistgelesenen Buecher

    Gefällt 1 Person

  2. Wieder ein Höhepunkt. Die Schatzinsel ist durch die Geschichte von Poe inspiriert: „Der Goldkäfer“. Stevenson ist trotzdem ein Genie, weil er nicht abgekupfert, sondern kongenial weiterentwickelt hat.

    Arthur Conan Doyle hat betont: „Wenn jeder Autor, der ein Honorar für eine Geschichte erhält, die ihre Entstehung Poe verdankt, den Zehnten für ein Monument des Meisters abgeben müsste, dann ergäbe das eine Pyramide so hoch wie die von Cheops.“

    Und er musste es wissen: Sein Sherlock Holmes entstand durch Poes Vorlage des ersten Detektiven der Weltliteratur: Auguste Dupin. Siehe auch: „Die Morde in der Rue Morgue“. Poe war der Erfinder des auf Logik arbeitenden Detektiven.

    Entschuldige für die Ausschweifung und schönes WE, LG PP 🙂

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.