15.11.2016 – Dienstagabend , Tagebuch Teil 3

Nach einem leicht stressigen Vormittag, erzähl ich mehr die nächsten Tage drüber, war ich froh, als es Zeit war für einen kleinen Nachmittagsschlaf.

Nicht ganz so erholt wie gewünscht startete ich in einen weiterhin verregneten kalten Herbstnachmittag.

Um die noch vorhandene Anspannung loszuwerden, machte ich mir einen heißen Kakao mit Honig und dazu ein mit Frischkäse und Marmelade gefüllten Pfannenkuchen.

Das war der letzte den ich auf Vorrat im Gefrierfach hatte. Neue werden erst wieder gebacken nach dem Abtauen des Fachs. Über den Sommer hat sich viel Eis dort angesammelt.

Deutlich zufriedener ging es danach daran, eine Lebensweisheit und Witze für den Tag zusammenzustellen.

Sogar einen Tagebucheintrag konnte ich zwischendurch schreiben und veröffentlichen.

Nur zum geplanten Schreiben an meinen Lebenserinnerungen bin ich auch heute erneut nicht gekommen.

Gleich ist es soweit um mit dem Abendessen, frisches heute selbst gebackenes Brot und Camembert, vor dem Fernseher zu verschwinden.

Zusammen mit meiner geliebten süßen Michelle geht es anschließend dem Tagesende bei online Karten-/Würfelspielen und Gesprächen entgegen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.