25.04.2021 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 3

Jetzt hätte ich doch fast übers Schreiben an meiner Lebenserinnerung vergessen, das Brot für den Montag in den Backofen zu geben.

Irgendwie ziehen mich diese Erinnerungen so in ihren Bann, dass ich völlig Raum und Zeit vergesse.

Dabei fallen mir immer neue weitere Geschehnisse ein, sodass es einiges an geistiger Kraft kostet, bei der Aktuellen zu bleiben.

Ich versuche dabei möglichst nicht zu ausschweifend zu werden, sondern lieber etwas in einer separaten Story zu schreiben.

Das erinnert mich an mein Fachbuch über die Grundlagen der Datenverarbeitung.

Es sollte eigentlich nur ein Arbeitspapier werden, um einem Kollegen meine Arbeitsweise näher zu beschreiben.

Am Ende waren es mehrere Hundert Seiten und im Prinzip 5 Bücher als Loseblattsammlung geworden.

Aber auch dies ist wieder eines meiner weiteren Erlebnisse, welches ich später noch im Detail aufschreiben möchte.

Nun wird es Zeit fürs Abendessen und einen gemütlichen Abend, mit einem gemeinsamen Ausklang zusammen mit meiner geliebten süßen Babsie.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s