29.10.2018 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Ein etwas müder Wochenstart liegt vor mir, denn nur sehr schwer kam ich aus den Federn. Kein Wunder bei knappen 7 – 8 Grad Celsius und stark bewölktem Himmel.

Entweder steckt mir die Zeitumstellung in den Knochen oder die beiden Spaziergänge mit Bonnie bei dem nasskalten Wetter.

Also werde ich die letzte Oktoberwoche langsam angehen lassen und nach einem kleinen Frühstück schauen, was sich danach ergibt.

Zur Auswahl stehen auf jeden Fall Einkaufen, Wäsche waschen, Schreibtischarbeit.

2 Antworten zu “29.10.2018 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. diemachtderwahrheit

    Ohje !!!
    Traue mich ja gar nicht zu sagen, dass Wien jetzt zu Mittag 22° hat mit strahlendem Sonnenschein. 😳

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.