29.09.2017 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Nach einer ruhigen Nacht kam ich relativ früh aus dem Bett in einen leicht trüben Herbsttag.

Irgendwie kann sich heute das Wetter nicht entscheiden ob Regen oder nicht. Die Temperatur liegt mit 16 Grad Celsius dennoch im erträglichen Bereich.

Auch heute Koch meine Mutter, wie vergangenen Freitag, Sauerbraten, Rotkraut und Spätzle nach Hausfrauenart.

Dadurch bleibt für mich nur das Backen des Freitagsbrotes.

Vielleicht nutze ich die Zeit, um endlich mit dem Fensterputz zumindest anzufangen.

4 Antworten zu “29.09.2017 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. möge das Wochenende für dich schön sein, Klaus

    Gefällt 1 Person

  2. Wien hat seit Wochenbeginn wunderbare sonnige Tage mit über 20°, und das soll noch bis inklusive kommenden Montag andauern.
    Dann sollen es eher regnerische Herbsttage werden.
    Bis dahin habe ich es allerdings geschafft, etwa 1/3 der Haselnüsse selbst auszulesen, um diese dann in den eisigen Wintertagen an die Eichhörnchen zu verfüttern.
    Und 2/3 zum Selbstauslesen in den Wald gebracht, wobei ich noch einen zweiten umgefallenen Baum entdeckte, und auch diesen mit Nüssen versorgte, die auch am nächsten Tag bereits entdeckt waren.
    Allerdings habe ich heute eine mysteriöse Entdeckung gemacht.
    Als ich die Nüsse in den gewöhnten Baum legte, waren natürlich wieder alle ausgelest und nur noch ein paar nackte Hüllen da.
    ABER es lag ein 2-Cent-Stück da !!!
    Kein Witz!
    Könnte es sein – dachte ich mir – dass eines der Hörnchen dieses irgendwo einmal gefunden hatte, und sich dachte, es dem Geber der Nüsse zu schenken?
    Naja jedenfalls liegt es jetzt zwischen ein paar Engel, die ich auf einem kleinen Tischchen stehen habe – und ich bestehe darauf es als ein Gegengeschenk von den süssen kleinen Baumflitzern erhalten zu haben!!!
    Ist doch wirklich was besonderes – nicht?
    Oder hat Dir schonmal ein Eichhörnchen ein 2-Cent Stück geschenkt?
    😆 😆 😆

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.