Schlagwort-Archive: Stimmungslage

09.10.2019 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

Als ich Weiterlesen

02.04.2015 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

Nach einer etwas unruhigen Nacht habe ich heute Morgen prompt verschlafen bzw. mich nach dem Klingeln des Weckers noch mal umgedreht.

 

Eigentlich wollte ich nur 5 – 10 Minuten noch etwas entspannen, aber dann wurden doch noch 45 Minuten Schlaf daraus.

 

Zum Glück hat es mir aber Bonnie nicht übel genommen und mir Zeit gelassen zum Aufstehen, nur das Frühstück habe ich auf nach dem Spaziergang verschoben.

 

Bei einem trüben nasskalten Wetter mit gerade mal 6 Grad Celsius machten wir uns dann gegen 9:30 Uhr auf den ersten Morgenspaziergang. Der heute auch nur etwas mehr als 20 Minuten dauerte.

 

Jetzt habe ich auch endlich etwas Ruhe und Zeit gefunden meinen ersten Tagebucheintrag zu schreiben, bevor es in 45 Minuten auf die nächste Spaziergangsrunde geht.

 

Anschließende ein kleines kurzes Mittagessen und dann ist auch hoffentlich der Nachbar mit seinem Auto pünktlich da, um zum Amt, wegen meines Folgenantrags, zu fahren.

 

Nachdem nun alles so weit fertig ist, geht es mir auch wieder etwas besser, und die innere Unruhe legt sich langsam.

11.03.2015 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

Mittwochsblues, Frust oder einfach nur Lustlosigkeit, auf jeden Fall nicht die Stimmung zum wieder besser gewordenen Wetter.

 

Es sind zwar nur knappe 9 Grad Celsius im Schatten auf meinem Balkon, aber dafür ein strahlend blauer Himmel mit viel Sonne, die auch gut 16 – 17 Grad Celsius erreicht.

 

Heute bin ich froh, dass Bonnie nicht vorbeigebracht wurde, denn so früh wäre ich kaum vernünftig aus dem Bett gekommen.

 

Fürs Mittagessen habe ich auch etwas Einfaches vorgesehen, und zwar Linguine mit einer Gemüse-Sahne-Soße, nicht viel Aufwand und schmeckt allen sehr gut.

 

Was ich jedoch bis dahin mit dem restlichen Vormittag anfangen soll, weiß ich bisher nicht.

05.01.2014 – Sonntag – Tagebuch Teil 1

Sonntag kurz vor 11 Uhr und ich überlege was mache ich mit diesem langen Tag noch denn so richtig wach und ausgeschlafen fühle ich mich nicht.

 

Aber andererseits auch nicht unbedingt in der Lage ruhig weiter zu schlafen, den gestern war ich nur unruhig und heute habe ich ein ganz nervöses Grummeln im Bauch.

 

Das Wetter weiß auch nicht so recht was es möchte, kommt nun die Sonne hervor oder fängt es wieder an zu regnen  — auf jeden Fall ist es noch immer knapp 9 Grad warm.

 

Als erstes werde ich mal unter die Dusche und sehen ob es danach besser geht oder eventuell die Sonne doch noch am Himmel sichtbar erscheint.