Schlagwort-Archive: Nachtruhe

28.11.2015 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Obwohl ich eine unruhige Nacht hatte, immer wieder gestört durch ein pfeifendes Ventil meiner Heizung, was sich nur durch kurzes Drehen nach rechts oder links beruhigen ließ, konnte ich einigermaßen ausgeruht am Morgen aufstehen.

Wobei so ganz freiwillig kam ich nicht kurz vor 9:30 Uhr aus dem Bett. Ein Nachbar hatte die Idee um diese Zeit mit Bohrarbeiten in seiner Wohnung zu beginnen.

Beim Hochziehen der Rollos stellte ich fest, dass es in der Nacht leicht geschneit hatte, jedoch der Schnee bereits am Abtauen war. Jetzt beherrschte ein dichter Nebel mit feinem Sprühregen bei 1 – 2 Grad Celsius den Samstag.

Nachdem es bald Weihnachts- bzw. Adventszeit ist, habe ich mich entschlossen, meine Wohnung entsprechend umzudekorieren.

Außerdem konnte ich ein gutes Stück weiter an meinen Lebenserinnerungen schreiben, um vielleicht sogar heute noch einen weiteren Teil zum Lektorieren, durch meine geliebte Michelle, einzustellen.

Aber nun geht es schon Richtung Essenszeit und ich muss mir langsam überlegen, was ich aus den Kartoffeln und Bohnen von gestern heute für mich zaubere.