Schlagwort-Archive: Lebensfreude

13.03.2019 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

Die letzten Tage Weiterlesen

10.01.2018 – Mittwochabend , Lebensweisheit / Zitat

Else Pannek (* 26.06.1932 in Hamburg ; † 17.03.2010 in Hamburg) von Beruf Beamtin, aber auch eine deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Dichterin

01.12.2016 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

Auch wenn sich das Wetter heute grau in grau zeigt, kam ich am morgen gut ausgeruht früh aus dem Bett. Weiterlesen

27.08.2016 – Samstagabend , Lebensweisheit / Zitat

William Martin „Billy“ Joel (* 9. Mai 1949 in der Bronx, New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Sänger, Pianist und Songschreiber

09.06.2016 – Donnerstagabend – Lebensweisheit / Zitat

Prentice Mulford (* 5. April 1834 in Sag Harbor, New York; † 27. Mai 1891 in Long Island) war ein US-amerikanischer Journalist, Philosoph und Schriftsteller

28.05.2016 – Samstagabend , Lebensweisheit / Zitat

Ernst Ferstl (* 19. Februar 1955 in Neunkirchen in Niederösterreich) ist ein österreichischer Lehrer und Schriftsteller

28.03.2016 – Montagabend , Lebensweisheit / Zitat

Else Pannek (* 26.06.1932, Hamburg ; † 17.03.2010,Hamburg), deutsche Aphoristikerin und Dichterin

21.11.2015 – Samstag , Tagebuch Teil 1 (Bonnie und schönstes Herbstwetter)

Als ich Weiterlesen

07.06.2015 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Heute Morgen habe ich das erste Mal in diesem Jahr bewusst die Vögel beim begrüßten des Tages, so gegen 5 Uhr gehört, da ich die Balkontüre wegen der kühlen Nachtluft gekippt hatte.

 

Darüber nachdenkend, wie beruhigend doch die Natur sein kann, wenn man sich darauf einlässt bzw. einlassen kann, wieder mit einem sehr schönen Gefühl im Herzen eingeschlafen.

 

So konnte ich heute Morgen frisch erholt aufstehen und ein gemütliches Frühstück, bei immerhin bereits 26 Grad Celsius und leichtem kühlendem Wind, auf meinem Balkon genießen.

 

Nun sind es aber bereits wieder 31 Grad Celsius und daher werde ich gleich unter der Dusche verschwinden.

 

Während des Frühstückens konnte ich einige Familien oder Gruppen junger Leute beobachten die bepackt, wie bei einem Umzug an meinem Balkon vorbei Richtung Badesee marschierten.

 

Das erinnerte mich daran, dass ich am liebsten in meiner Jugend, nur mit einem Badetuch, einer Badehose und einer Flasche Wasser, bei schönem Wetter loszog, um die Sonne im freien zu genießen.

 

Auch später, bevor ich zu sehr beruflich eingespannt wurde, hatte ich in den Sommermonaten immer ein Badehandtuch und Badehose im Auto dabei. Um, sobald es möglich war, die Sonne genießen zu können.

Bild

07.02.2015 – Samstagnachmittag , Etwas zum Entspannen