Schlagwort-Archive: Gemüseeintopf

15.02.2016 – Montag , Tagebuch Teil 1

Auch wenn ich nicht gleich beim Weckerklingeln aus dem Bett gesprungen bin, so war der Start in den Tag angenehm und sehr entspannt.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

13.11.2015 – Freitag , Tagebuch Teil 1

Ein kalter trüber Morgen ließ mich nur mit Widerwillen aufstehen, aber da ich heute ein Paket erwartete musste ich dann, kurz nach 9 Uhr, doch das warme Bett verlassen.

Bei gerade mal knapp über 6 Grad Celsius Außentemperatur war es über Nacht auch im Zimmer merklich abgekühlt.

Schon während des Frühstücks lauerte ich auf das Paketauto und konnte es nicht abwarten, bis es endlich vor meinem Haus anhielt und es an der Haustüre klingelte.

Um so mehr habe ich mich über die schöne Überraschung meiner geliebten süßen Michelle gefreut, die in dem Paket auf mich wartete.

In der Zwischenzeit hatte ich das Freitagsbrot gebacken und ging gleich daran, das Gemüse (Wirsing, Kartoffeln, Pastinaken, Sellerie, Lauch, Karotten und Tomaten) für die Suppe zu putzen und klein zu schneiden.

2015-11-13-Zutaten für eine Gemüsesuppe

Anschließend wird alles nach und nach in der Pfanne kurz angeröstet, und zusammen mit der Gemüsebrühe vom Mittwoch, im Topf fertig gegart.

2015-11-13-Gemüsesuppe (Wirsing,Pastinaken,etc)

Nun ist die Suppe fertig und kann noch weiter durchziehen, während ich in aller Ruhe meinen Frühstückskaffee trinke und einen ersten Tagebucheintrag erstellen.

Tanjas Gemüseeintopf mediterran

1 Zwiebel(n), rot
1 Zucchini
3 Kartoffel(n)
2 Karotte(n)
500 g Suppengemüse (TK)
1 Dose Tomate(n), geschälte
2 EL Olivenöl
100 g Feta-Käse
Thymian
Petersilie
Salz und Pfeffer
n. B. Wasser

Arbeitszeit: ca. 15 Min.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Zucchini waschen und in Stückchen schneiden. Die Kartoffeln schälen und in grobe Würfel scheiden. Karotten waschen und ebenfalls klein schneiden.

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Zucchini hineingeben und kurz anschwitzen. Mit den Kräutern, Pfeffer und Salz würzen. Wenn die Zwiebeln glasig sind, mit den Dosentomaten ablöschen.

Anschließend das Suppengemüse und die klein geschnittenen Kartoffeln und Karotten dazugeben und mit Wasser aufgießen. Deckel drauf, aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Feta-Käse grob zerbröseln. Die fertige Suppe in tiefen Tellern oder Schalen anrichten und mit dem Feta-Käse bestreuen.

Gemüseeintopf medi