Schlagwort-Archive: Fulde Stew

Irish Stew bzw. Fulde Stew

Das Original Irish Stew wird ohne Weißkraut und mit Lammfleisch zubereitet aber da es nicht überall Lammfleisch gibt bzw. es nicht jedem schmeckt habe ich das Rezept etwas angepasst.

 

Zutaten für 4 – 6 Portionen:

 

1        mittelgroßer Kopf Weißkraut

2 – 3 große Karotten

400g   Kartoffeln

2 – 3 Stangen Lauch oder Staudensellerie (falls vorhanden  – geht aber auch ohne)

300g   Dörrfleisch

1 – 3  mittelgroße Zwiebeln

1        Knoblauchzehe

etwas Öl zum anschmoren des Gemüses bzw. des Dörrfleisch

250 ml Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

½ Teelöffel Kümmel

 

Zubereitung:

 

Zuerst die Karotten, Kartoffeln und Sellerie und/oder Lauch bzw. das Weißkraut putzen bzw. waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.


2015-04-17-Irish Stew - Weißkraut,Kartoffeln,Karotten  2015-04-17-Irish Stew - Kartoffeln,Weißkraut
2015-04-17-Irish Stew - Karotten

Als nächstes die Zwiebeln schälen und achteln (habe ich dieses Mal darauf verzichtet), das Dörrfleisch in mundgerechte Stücke schneiden.

 
2015-04-17-Irish Stew - Dörrfleisch

Nun nach und nach in einer Pfanne mit etwas Öl leicht anschmoren und zum weiteren garen in einen Topf umschütten.

 

Zum Schluss die Pfanne mit etwas Gemüsebrühe ausschwenken, um auch das gute Brataroma mit ins Gericht zu bekommen.

 

Die Irish Stew-Zutaten im Topf mit der Gemüsebrühe ablöschen, kurz aufkochen und anschließend für etwa 30 – 60 Minuten köcheln lassen. Ich probiere meistens, ob das Weißkraut gar ist und dann ist auch alles andere soweit zum Essen.

 

Ganz zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und eventuell mit Petersilie bestreuen beim Anrichten.

2015-04-17-Irish Stew - im tiefen Teller

Werbeanzeigen