Schlagwort-Archive: DHL

20.06.2018 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter – Paketirrfahrt)

Früher hab ich selten darauf geachtet, Weiterlesen

Advertisements

08.12.2016 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

Heute war ich nicht ganz so zufrieden mit der DHL, wobei ich es mir fast dachte, als ich am Morgen sah, wann das Postauto beladen wurde. Weiterlesen

15.11.2016 – Dienstag – Tagebuch Teil 2 (Erfahrungen mit Paketzustelldiensten)

Nachdem ich heute von verschiedenen Paketzustelldiensten etwas geliefert bekommen habe, konnte ich gut die einzelnen Leistungen vergleichen. Weiterlesen

12.12.2015 – Samstag , Tagebuch Teil 1 (Überraschung mit DHL)

Nach einer durchwachsenen Nacht kam ich heute nach knappen 6 Stunden Schlaf, fast wie geplant, aus den Federn.

Denn auch das Abheilen kann schmerzhaft sein, musste ich feststellen, und besonders wenn man sich auf die falsche Gesichtsseite legt.

Weiterlesen

21.06.2015 – Sonntag , Tagebuch Teil 3

Kaum hatte ich etwas über die lange Laufzeit des Päckchens geschrieben, klingelte es auch schon an meiner Wohnungstüre, und ein DHL-Fahrer stand davor.

 

Nach Angaben im Internet lag zu diesem Zeitpunkt mein Päckchen noch in Speyer, wobei ich denke, dass die dort etwas Probleme hatten, die Daten aktuell zu halten.

 

Bestimmt war es ihnen wichtiger, das übervolle Lager leer zu bekommen, wobei ich dachte, der Datenabgleich würde automatisch erfolgen, beim Beladen der Autos.

 

Eine wunderschöne Überraschung von meiner geliebten süßen Michelle, an einem nicht so schönen Sonntag (wettermäßig) wurde mir da nach Hause gebracht.

 

So machte mir dann das Wetter noch viel weniger aus und ich konnte einen entspannten Nachmittagsschlaf mit einem Lächeln auf den Lippen antreten.

21.06.2015 – Sonntag , Tagebuch Teil 2 (Poststreik und seine Auswirkungen)

Heute habe ich ab 11 Uhr bereits vier verschiedene Paketboten der DHL an meinem Wohnzimmerfenster vorbeihasten sehen und alle waren dabei vollgepackt mit Päckchen und Paketen.

 

Ich hätte sehr wahrscheinlich nicht so genau darauf geachtet, wenn ich nicht selbst seit Mittwoch auf ein Paket warten würde.

 

Immerhin ist es schon am 17.06.2015 um 01:56 Uhr im Verteilungszentrum in meiner Nähe eingegangen, wie die Zustellverfolgung im Internet anzeigt, und wartet dort auf die Auslieferung.

 

Und deshalb habe ich während des Duschens immer darauf gewartet, dass es an meiner Wohnungstüre klingelt, was etwas das ganze Vergnügen störte.

 

Aber für das Paket wäre ich auch, nur mit einem Handtuch um die Hüften, an der Tür erschienen.

 

Vom Prinzip habe ich ja nichts gegen das Streiken, nur was sich zum Teil die Gewerkschaften da einfallen lassen finde ich schon unverschämt.

 

Ich frage mich, was die Gewerkschaftsbosse, die heutzutage ebenfalls nichts anderes mehr sind als die Firmenvorstände, wohl sagen würden, wenn 100 Menschen vor ihrem privaten Zuhause verhinderten, dass jemand das Haus betritt oder verlässt.

26.11.2014 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2

Mit der Post bzw. DHL kann man immer wieder Überraschungen erleben und diesmal sogar keine negativen.

 

Am Montag habe ich etwas online bestellt und bereits am Dienstag kam zuerst eine Benachrichtigung des Händlers mit der Paket-Nummer, danach kam etwas später eine SMS von DHL mit dem Hinweis, dass meine Sendung dort in Bearbeitung ist.

 

Um 22:30 Uhr kam dann eine eMail das nun mein Paket zur Zustellung bereitstehe und voraussichtlich heute ausgeliefert werde.

 

Heute Morgen um 8:25 Uhr wurde mein Paket dann auch tatsächlich, laut Online-Info von DHL, ins Auslieferungsfahrzeug übernommen.

 

Jetzt fehlte nur noch ein Anruf des Paketautofahrers, dass er in Kürze vor meiner Haustüre stehe und mein Paket liefere.

 

Aber das wird wohl ein Wunschtraum bleiben, ich bin schon froh, wenn er nicht gerade kommt, wenn ich mit Bonnie die nächste Runde drehe.

13.06.2014 – Freitag , Tagebuch Teil 2

Heute Morgen beim Aufstehen sah ich gerade das DHL-Paketauto vor meinem Küchenfester stehen und da mir für heute ein Paket angekündigt war dachte ich dass es gleich klingeln würde.

 

Aber der Fahrer verstaute nur irgendetwas in seinem Auto und fuhr weiter.

 

Online konnte ich jedoch sehen das er vermerkt hat das ich nicht erreichbar war und es einen 2. Zustellversuch geben wird.

 

Ich habe weder an meiner noch einer anderen Klingel auf dem Stockwerk jedoch gehört das da jemand läutete was ich normalerweise sogar im Wohnzimmer mitbekomme.

 

Sonst werde ich auf für jeden nicht erreichbaren Nachbarn herausgeklingelt und heute bei meinem eigenen Paket warte ich vergebens.

 

Mal sehen ob es heute noch kommt oder erst morgen – den es liegt noch nicht einmal eine Benachrichtigung in meinem Briefkasten, was ja auch ungewöhnlich ist denke ich mal denn das ist sonst sogar üblich wenn es bei Nachbarn abgegeben wird.

 

Für mich sieht das eher so aus als wenn der Fahrer heute bei dem schönen Wetter zu faul war oder nur zusah das er möglichst schnell aus dem Hessentagstrubel bevor er richtig anfängt heraus zu kommen.

 

Dadurch lasse ich mir jedoch nicht die gute Laune trüben und bei 28 Grad schönstem Sommerwetter habe ich mich für eine Blumenkohl-/Nudel-Pfanne entschieden.

 

Die ist schnell gemacht und kann auch kalt mit unterschiedlichen Beilagen wie z.B. Bratwurst, Steak, Kottelet, Fisch die nächsten Tage gegessen werden.

 

14.08.2013 – Mittwoch – Überraschung mit/bei DHL Benachrichtigungsservice

Nachdem ich nun wieder öfters etwas online einkaufen möchte und ich jedes Mal wie ein Hamster im Laufrad durch die Wohnung tigere bis die Päckchen angekommen sind kam es mir sehr gelegen das ich vor kurzem gelesen habe das man sich bei DHL als Kunde registrieren kann.

Dann bekommt man als eine Möglichkeit vor Auslieferung eine SMS geschickt und man kann einen eigenen Liefertermin wählen.

Also habe ich mich gestern Abend noch schnell angemeldet und auch meine Handy-Nummer für die SMS hinterlassen.

Zurzeit erwarte ich 1 Päckchen von Douglas, da habe ich für die Nachbarin etwas bestellt und es komm relativ schnell innerhalb 2 – 3 Tage.

Heute Morgen wurde ich dann auch tatsächlich um 07:50 Uhr von einer SMS geweckt, allerdings nicht eine Benachrichtigung dass das Päckchen heute geliefert wird sondern nur eine Bestätigung meiner Anmeldung.

Wobei ich gestern Abend bereits sehen konnte das das Päckchen zum Zustellpaketamt unterwegs ist und dann normalerweise am nächsten Tag ausgeliefert wird.

Na gut dachte ich mir dann kommt das Päckchen eben erst morgen was ja auch nicht so schlimm ist. So kann ich wenigstens noch in Ruhe heute Morgen etwas fürs Mittagessen einkaufen gehen und nicht warten bis das DHL-Paket-Auto da war.

Gerade als ich mich fertig machte zum Einkaufen gehen klingelte es jedoch an meiner Türe und welch Wunder, es war der Paketbote von DHL.

Bis jetzt habe ich noch keine Benachrichtigungs-SMS erhalten und ich bin mal gespannt ob das jetzt nur beim ersten Mal war.

Also kann man sehen nicht nur hier bei Blog.de läuft manches schief :>

Überraschung bei DHL

Nachdem ich gestern eine Überraschung beim eBay Einkauf erlebt habe nun heute die Fortsetzung beim Zurücksenden der falsch gelieferten Ware.

Wie angekündigt bekam ich gestern Abend noch einen Retouren-Schein vom eBay-Händler den ich nur noch ausdrucken musste.

Beim Retouren-Schein war auch eine Beschreibung wie ich damit umgehen sollte – und am meisten überraschte mich das ich noch nicht mal zur Post gehen musste sondern mir mitgeteilt wurde das der DHL-Fahrer das Päckchen mitnehmen werde.

Also wartete ich gespannt heute morgen auf den DHL-Auslieferungsfahrer und sprach ich etwas unsicher an ob er den auch ein Retouren Packet mitnehmen würden.

Und tatsächlich konnte ich es ihm ohne Probleme gegen Quittung aushändigen.

Bis zu diesem Zeitpunkt dachte ich das sich leider in den letzten Jahren vieles zum Nachteil verschlechtert hat — so kann ich mich z.b. noch gut daran erinnern das ich vor 20 Jahren kaum zum Postamt musste denn meine Post konnte ich ohne Probleme meinem Postzusteller einfach mitgeben.

Vielleicht ist die Servicewüste Deutschland doch nicht so verloren wie sie oft dargestellt wird …