Schlagwort-Archive: Bauernfrühstück

08.03.2015 – Sonntag , Tagebuch Teil 2

Heute gab es eine Art Bauernfrühstück (Kartoffeln, Zucchini, Karotten, Zwiebeln, Ei, Fleischkäse  — alles in gleich große Würfel geschnitten) zum Mittagessen. Und auch für meinen Hausgast Bonnie hatte ich etwas übrig, dass ich extra vorm Würzen aus der Pfanne nahm.

 

Zum Schluss habe ich dann genüsslich meinen Teller von dem Bratensaft mit einem Stückchen Brot befreit.

 

Sogar Bonnie hat nach anfänglichem Zögern, auch ein paar kleine Stückchen Brot gegessen, wobei sie beim ersten Stück mich so ansah, als wenn sie fragen wollte „Was ist das für ein Stück Fleisch?“

 

Wenn sie nicht bis 15:00 – 15:30 Uhr abgeholt wurde, machen wir noch mal zusammen einen schönen Sonntagsspaziergang und anschließend zusammen ein gemütliches Nachmittagsschläfchen.

 

Bis es jedoch so weit ist, werde ich noch etwas an meinen Lebenserinnerungen schreiben. Bonnie liegt bereits wieder neben mir am Schreibtisch leise vor sich hin schnarchend, was ein sehr angenehmes und beruhigendes Gefühl ist, finde ich.

 

Zusammen mit dem schönen sonnigen Wetter bei 12 – 13 Grad Celsius ist es ein wohltuendes Sonntags-/Feiertagsgefühl.