Schlagwort-Archive: August Lämmle

Nur mal so für zwischendurch ….

 

Die Dummheit hat viele Kinder,

männliche und weibliche,

den Neid und den Geiz,

die Lüge und die Selbstsucht,

den Zorn und die Bosheit.

 

 

August Lämmle (schwäbischer Mundartdichter)

geb. 03. Dezember 1876 in Ludwigsburg, Baden-Württemberg,

gest. 08. Februar 1962 in Leonberg, Baden-Württemberg