Archiv der Kategorie: Sonstiges

Gemüsebrühe / Paste (selbstgemacht / einfache Version)

Weiterlesen

Honig-Sahne-Eis (ohne Eismaschine)

Weiterlesen

Romanesco mit Käse überbacken

Weiterlesen

Schupfnudeln – Grundrezept

Weiterlesen

Würstchen Berner Art

Zutaten für 1 Portion:

1 – 2 Brühwürste (Wiener, Frankfurter, Rindswürste. Bockwürste,…)

Weiterlesen

Vegetarische Frikadellen plus 1 Rezept (von MyWayArt)

MyWayArt - This is me

400 mlReis, gekocht
400 mlKarotten, geraspelt
1Zwiebel gehackt
200 mlSemmelbrösel, evtl. etwas mehr
4Eier
Thymian
Basilikum
Salz und Pfeffer
Öl

Alle Zutaten miteinander vermischen, kleine Frikadellen formen. Sollte die Masse zu nass sein, noch etwas Semmelbrösel hinzugeben. In Öl braten, bis sie auf beiden Seiten goldbraun sind.
Ist total simpel und schmeckt gut.

Da fällt mir aber noch etwas ein..ich habe da noch ein Rezept…für Veggies oder auch für jeden anderen

  • Vegetarische Bällchen mit Champignons
500 gChampignons
2 Scheibe/nToastbrot, eingeweicht
Wasser zum Einweichen
2Ei(er)
 n. B.Semmelbrösel
 etwasSalz und Pfeffer
1 m.-großeZwiebel(n)
Kräuter
Knoblauch

Die Champignons sehr klein schneiden und 30 Minuten bei ca. 100 – 150°C im Backofen fermentieren.

Die Pilze auskühlen lassen, dann mit ausgedrücktem Toastbrot, Zwiebel, Eiern und Gewürzen vermengen. So viel Semmelbrösel zufügen, dass ein Teig entsteht, den man zu Buletten formen kann. Diese wie normale Buletten braten.

Das Rezept habe…

Ursprünglichen Post anzeigen 35 weitere Wörter

Kleine Zucchini-Mahlzeit (Rezept von RosemarysBaby)

Zutaten:

1 Zucchini
rote Paprika
Hähnchenfleisch
2 Scheiben Leerdamer o.a. Schnittkäse
Kräutersalz, Pfeffer, edelsüßes Paprikapulver

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zucchini waschen und längs halbieren. Mit einem Teelöffel das Fruchtfleisch herausschaben. Paprika waschen, ein Viertel herausschneiden.

Nun das gewürzte Geflügelfleisch (ich habe ein Fertigprodukt benutzt, gibt es in jedem Supermarkt) sowie die Paprikaschnitze in die Zucchinihälfte geben, darüber das Fruchtfleisch, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Für ca. 25 Minuten auf einem Stück Alufolie in den Backofen (250 °) geben (ich habe meinen Minibackofen benutzt, der braucht auch nicht vorgeheizt werden).

Danach die Zucchini mit 2 Scheiben Käse belegen und nochmals 10 – 15 Minuten im Ofen belassen.

Ergebnis: TOTAL lecker …….. viel Spaß beim Nachmachen 🙂