30.03.2023 – Donnerstag , Tagebuch Teil 2

Die Wäsche ist gewaschen und hängt nun auf dem Wäscheständer zum Auslüften.

Während die Waschmaschine ihre Arbeit machte, konnte ich in aller Ruhe die nächste Lebenserinnerung fertig schreiben.

Eine schwere Hürde hoffe ich damit überwunden zu haben und die nächsten sollten leichter fallen.

Aber wer weiß schon so genau, was einem an verschütteten Erinnerungen in den Sinn kommen, hat man einmal daran gerührt.

Jetzt habe ich mir eine Ruhepause wirklich verdient und auch wenn mein Körper danach giert, geht es noch nicht aufs Sofa dafür.

Zu groß wäre die Versuchung, vordem Mittagessen ein kleines Nickerchen einzulegen und dadurch meinen Schlafrhythmus total durcheinanderzubringen.

Werbung

9 Antworten zu “30.03.2023 – Donnerstag , Tagebuch Teil 2

  1. Geh lieber spazieren 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Dein Körper sagt dir zwar was er braucht, aber manchmal muss man ihn auch etwas überlisten und aktiv sein um auch möglichst mobil bleiben zu können, weiß ich aus Erfahrung und sagten mir erst kürzlich wieder ähnlich mein Orthopäde sowie mein Rheumatologe, die ich schon seit Jahrzehnten in regelmäßigen Abständen aufsuchen muss. 😉
    Liebe Grüße und hab trotz allem noch einen schönen Tag Dieter! 🤗🍀

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..