Meine Marinezeit – Untersuchungsergebnisse von Kronshagen

Leider brachten die vielen Untersuchungen kein zufriedenstellendes Ergebnis für meine ständigen heftigen Kopfschmerzen.

Lediglich wurde eine extreme Abnutzung meiner Gelenke und meines Skeletts diagnostiziert.

Der untersuchende Arzt verglich es mit Werten, die er während seines Studiums sah, welche allerdings Arbeiter nach 30 Jahren harter Arbeit im Bergbau darstellten.

Ich hingegen war gerade Anfang 20 und im Prinzip überwiegend an Schreibtischarbeit gewöhnt, wenn man von meinen Nebentätigkeiten auf dem Schiff bzw. in meiner Freizeit absah.

Er empfahl mir deswegen ein bisschen sorgsamer mit meinem Körper umzugehen und weniger kräftezehrende Sportarten auszuüben.

Außerdem sollte ich meinen erhöhten Harnsäurewert von einem Internisten regelmäßig begutachten lassen.

Mit diesen Ergebnissen führte es mich dann zum Admiralsstabsarzt, welcher mir gleich ein starkes Mittel wegen meines Cholesterinspiegels verordnen wollte.

Aber nicht mit mir, auch wenn er auf seinen Dienstrang und Verantwortung als Arzt hinwies.

Während meiner Marinezeit hatte ich akzeptiert, in einigen Grundrechte eingeschränkt zu sein.

Jedoch behielte ich mir mein Recht vor, über meinen Körper selbst zu bestimmen, erwiderte ich ihm.

Ob er dies einsah oder nur meine angegriffene Nerven nicht weiter belasten wollte, ließ er im Unklaren, verzichtete jedoch auf ein weiteres insistieren.

Der nächste Schritt führte mich zu einem Neurologen zwecks Untersuchung meiner Nervenfunktionen.

Und so nebenbei Überprüfung, ob eine Psychotherapie notwendig bzw. sinnvoll wäre.

Weitere Erinnerungen aus meiner Marinezeit
Inhaltsverzeichnis – Lebenserinnerungen – Marine
Inhaltsverzeichnis – Lebenserinnerungen – Marine – 1. Dienststelle
Werbung

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..