02.12.2022 – Freitagabend, Tagebuch Teil 3

Wie vorausgesehen war es ein äußerst gemütlicher, erholsamer Nachmittag.

Endlich ein sehr ruhiges Haus ohne lärmende Handwerker, Hausmeister, Gärtner oder Kinder.

Aber dafür wurde es deutlich kälter und laut Wetterdienst ist in dieser Nacht mit Frost zu rechnen.

Sogar tagsüber soll es kaum noch großartig über 2 – 3 Grad Celsius kommen, mit fast die ganze kommende Woche Niederschlag.

Noch ist offen, ob Regen, Schneeregen oder reiner Schnee vom Himmel herunterkommt.

Nicht das optimale Wetter, um am Dienstag, nach dem Zahnarzt, kurz beim Postamt vorbeizugehen, für den Brief mit der Befreiung von der Rundfunkgebühr abzugeben.

Zum nachmittäglichen Pfefferminztee gönnte ich mir ein paar Spekulatius, die sich ohne Probleme einseitig kauen ließen.

Und nun freue ich mich aufs Abendbrot, gebackener Fleischkäse mit Spiegelei auf einem Sonnenblumenkernbrot.

Anschließende bis zum schönen gemeinsamen Tagesausklang mit meiner geliebten süßen Babsie, gedenke ich einen geruhsamen Leseabend zu genießen.

Werbung

4 Antworten zu “02.12.2022 – Freitagabend, Tagebuch Teil 3

  1. Ich wünsche dir einen schönen, gemütlichen Abend, lieber Dieter, und ein ganz feines Wochenende, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  2. Ja es war ganz schön kalt draussen. Lg und ein schönes Wochenende

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..