28.11.2022 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Bereits am späten Abend überkam mich plötzlich ein seltsames Gefühl der Enge, körperlich und geistig.

Nichts Neues für mich, nur diesmal wollte es, egal was ich versuchte, nicht verschwinden.

Kein Wunder, das ich eine unruhige und wilde Nacht hinter mir habe.

Aber ich musste spätestens ab 8 Uhr bereit für die Handwerker sein, also quälte ich mich in den frühen Morgenstunden unausgeruht in die neue Woche.

Nun bin ich gespannt, wie der weitere Tag so läuft.

Werbung

4 Antworten zu “28.11.2022 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Ich jedenfalls geb dir nen Schuss Optimismus von mir ab. Hoffe es geht dir bald besser, Sven

    Gefällt 1 Person

  2. Ich hoffe, der Tag wurde besser, lieber Dieter, wünsche dir einen schönen Abend und eine gute neue Woche, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..