16.11.2022 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 3

Auch ein etwas seltsamer Herbsttag, mit ebensolchem wechselhaften Wetter, neigt sich langsam seinem Ende zu.

Gute zwei Stunden hatte mich am Nachmittag das Traumland eingefangen.

Bevor ich einschlief, konnte ich sehen, dass endlich die Sonne erschien.

Und eben beim Schließen der Rollläden regnet es bereits erneut.

Aber wenigstens bin ich jetzt fit für den restlichen Mittwoch, was immer er bringen mag.

Gerade habe ich als kleine Zwischenmahlzeit die beiden letzten Wiener Mini-Apfelstrudel verspeist.

Was es später zum Abendessen gibt, steht noch in den Sternen bzw. liegt in den Tiefen meines Kühlschrankes verborgen.

Werbung

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..