17.10.2022 – Montagabend , Tagebuch Teil 3

Ich wollte schon aufgeben für diesen Tag, aber nach einer gefühlten Ewigkeit, mit immer der gleichen Tonfolge, ging endlich jemand ans Telefon.

Er konnte mir auch gleich Auskunft geben, allerdings nicht genau sagen, wann der Bescheid in die Post gehen würde.

Entweder noch diese Woche oder spätestens zum Beginn der Nächsten.

Auf meine Frage, warum es so knapp bemessen wäre, da mein Rentenbeginn doch kurz bevorstünde, meinte er lediglich „Wir haben ein vier Augenprinzip und aktuell liegt der Vorgang beim Vorgesetzten zum Absegnen“.

Nachdem er dies zum dritten Mal wiederholt hatte, wünschte ich ihm noch einen schönen Tag und beendete das Gespräch.

Verstehen werde ich es wohl nie, warum man solche Abläufe, die zu 99% per Computer ablaufen, nicht ordentlich organisieren kann oder möchte.

Aber da hilft bloß kräftig durchatmen und die armen Telefonisten bedauern, die bestimmt öfters recht harsche Worte zu hören bekommen.

Sie machen ebenfalls nur ihren Job und können nichts gegen diese Bürokratie tun.

Für mich wurde es danach Zeit für eine Ruhepause auf meinem Sofa, das sich auf fast zwei Stunden ausdehnte.

Nun sind meine gefiederten Freunde mit frischem Wasser und Futter versorgt, ich bereit für ein Abendessen, Brot mit Fleischsalat, der Rest vom Abend wird sich ergeben.

Zum Abschluss des Tages vielleicht zusammen mit meiner geliebten süßen Babsie etwas schöne Zeit beim Skypegespräch und online Würfelspielchen.

Werbung

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..