30.09.2022 – Freitag , Tagebuch Teil 2

Der Morgennebel hat sich bis circa 9 Uhr gehalten und da ist es bei knappen 8 Grad Celsius ein bisschen gewöhnungsbedürftig, auf dem Balkon Fitnessübungen zu machen.

Aber auf längere Sicht, denke ich, stärkt dies auch mein körpereigenes Abwehrsystem.

Auf jeden Fall war ich danach richtig wach und voller Tatendrang.

Bisher verlief der Vormittag soweit recht zufriedenstellend.

Lediglich verzögert sich noch immer der Heil- und Kostenplan von meinem Zahnarzt.

Inzwischen habe ich dort angerufen und erfahren, dass die Arzthelferin, welches dies bearbeitet, erst gestern der Vorgang von ihrer Kollegien weitergereicht bekam.

Wollen wir ihr einfach glauben und bis Mitte der kommenden Woche etwas Zeit geben.

Sich darüber aufregen kostet nur meine eigenen Nerven und bringt sowieso nichts.

Dafür gönne ich mir gleich eine kleine Entspannungsrunde auf dem Sofa mit Lesen und vielleicht einem kurzen Schläfchen.

Anschließend geht es ans Mittagessen und einen hoffentlich erfreulichen Nachmittag.

Werbung

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..