16.09.2022 – Freitag , Tagebuch Teil 1

Irgendwie habe ich die vergangene Nacht auch herumgebracht, keine Ahnung wie, nur besonders erholsam war sie nicht.

Entsprechend schaut mein Bettlaken aus, als wäre eine Horde Pferde hindurch galoppiert.

Alle Muskeln sind verspannt und knacken bei jeder Bewegung.

Kein sonderlich guter Start in den Freitag, aber dafür kann der Tag nichts und so möchte ich ihm alle Chancen geben, die möglich sind.

Irgendwann gegen 3:30 Uhr riss mich ein impertinentes Piepsen aus meinem dahindämmern zwischen halbwach und schlafen.

Mein Handy war es nicht, ebenso mein Tablet, was also verursachte dieses Geräusch.

Es hätte eventuell einer der Rauchmelder sein können, doch ich sah kein Blinken der Batteriestandsanzeige bei dem vom Bett aus sichtbaren.

Schlussendlich war es meine elektronische Wetterstation auf meinem Schreibtisch, die mir damit mitteilen wollte, dass ihr der nötige Saft zum Funktionieren fehlt.

Da ich wusste, sie würde nicht von alleine aufhören, quälte ich hoch und entfernte kurzerhand die Batterien.

Aufgeputscht durch das Adrenalin hätte ich aufbleiben sollen, denn da fühlte ich mich deutlich erholter als 5 Stunden später.

Werbung

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..