27.08.2022 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Die Nacht war alles andere als erholsam, mit fast 29 Grad Celsius Zimmertemperatur viel zu warm und schweißtreibend.

Kein Wunder, dass mein ganzer Körper sich wie durch eine Mangel gedreht anfühlt.

Meine große Hoffnung, es könnte eine längere Regenphase in den Nachtstunden geben, wie vom Wetterdienst vorausgesagt, traf nicht ein.

Dafür wurde es deutlich kälter, ohne Sonnenschein und einem wolkenverhangenen Himmel.

Ich war zwar früh wach, aber es war mir einfach zu ungemütlich außerhalb des Bettes und so schlummerte ich immer wieder ein.

Erst als sich meine Gedanken bloß noch um Frühstücken und Toilettengang drehten, quälte ich mich langsam in den Samstag.

Nach dem Frühstück geht es gleich an die übliche Samstagsroutine, denn sonst befürchte ich das Wochenende versumpft genauso wie der restliche August.

Werbung

2 Antworten zu “27.08.2022 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Hallo Dieter,

    bei mir ist gestern außer kegeln gehen wirklich nicht viel gelaufen. Mein Körper ist einfach, aufgrund der lang anhaltenden Hitze viel zu geschwächt.

    Ich wünsche dir einen schönen Restsonntag.
    Liebe Grüße
    Trude

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..