16.08.2022 – Dienstagabend , Tagebuch Teil 4

Dies war jetzt deutlich zu lang und wirklich ausgeruht fühle ich mich aktuell auch nicht unbedingt.

Aber was sollte man bei 30 Grad Celsius im Schatten großartig anderes machen.

Wäre es nach meinem Körper gegangen, läge ich noch immer auf dem Sofa im eigenen Saft langsam vor mich hin dösend.

Ich brauchte einige Zeit, meinen Kreislauf zu überzeugen, endlich in die Gänge zu kommen.

Zur Unterstützung machte ich mir einen stärkeren Cappuccino, der rasch seine Wirkung zeigte.

Während das Wasser kochte, spülte ich das Geschirr vom Mittagessen ab und überlegte, was ich mir zum Abendessen gönnen könnte.

Am einfachsten wäre es, ein Pizzastückchen von meiner Schwester in der Mikrowelle aufzuwärmen.

Später am Abend gibt es etwas von der frischen Wassermelone, die ich am Freitag gekauft habe.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..