31.07.2022 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

Obwohl ich früh ins Bett kam und bereits kurz vor 1 Uhr am Schlafen war, konnte ich mich nach dem Weckerklingeln einfach nicht zum Aufstehen aufraffen.

Immer wieder versank ich für kurze Zeit im Traumland, wobei ich mir zum Teil leckere Sonntagsfrühstückskombinationen ausdachte.

Sogar mein Magen gab sich mit diesen Gedankenbildern vorerst zufrieden, wohl in Erwartung des bevorstehenden Genusses.

Erst ein dringendes Bedürfnis, was ich nicht wegträumen konnte, trieb mich in den Sonntag.

Jetzt war es allerdings etwas zu spät für Rühreier und aufgebackene Bäckerbrötchen.

Aber immerhin reichte es für ein Kürbiskernbrot mit Schwarzwälder Schinken, deutscher Butterkäse, Gewürzgürkchen und eine große Tasse heißen, starken Milchkaffee.

Die Sonne hält sich heute sehr bedeckt, wenngleich die 24 Grad Celsius Außentemperatur sowohl mir als auch der Natur gut tun.

In der kommenden Woche soll es bei uns durchgängig die 30° Marke erreichen und an den vorhergesagten Regen an manchen Tagen glaube ich nicht so recht.

Es wird voraussichtlich ein ruhiger, entspannter letzter Tag des Monats Juli werden.

Werbung

3 Antworten zu “31.07.2022 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. July has gone now hope for August 🥰

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..