05.07.2022 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Mit den Gedanken „was wird mir wohl der neue Tag so bringen“, dämmerte ich die letzten 30 – 45 Minuten, bis der Wecker klingelte, vor mich hin.

Zuvor hatte ich eine recht ruhige und fast ungestörte Nacht, auch bedingt durch die leichte Abkühlung der Temperatur auf 21 Grad Celsius.

In der Wohnung merkte ich allerdings nur ein bisschen davon, wegen der gekippten Balkontüre.

Wie gewöhnlich meldeten sich die ersten meiner gefiederten Freunde gegen 5 Uhr, dies ist meistens die Zeit meines nächtlichen Toilettenganges.

Ansonsten würde ich das erste leise Gezwitscher kaum mitbekommen.

Die Sonne hat bereits begonnen, die Luft richtig gut aufzuheizen und es schaut nach einem weiteren Hochsommertag aus.

Nachdem in Hessen die Sommerferien erst am 25.07. beginnen, sind die Schulkinder bei der aktuellen Wetterlage alles andere als zu beneiden.

Vor allem, da der etwa 500 Meter entfernte Badesee zum Erfrischen und Entspannen lockt.

Langsam erwacht die Wohnanlage, die ersten Gärtner werfen ihre lauten Rasenmäher an und das Müllauto ist ebenfalls nicht zu überhören.

Noch genieße ich in aller Ruhe mein kleines Frühstück, aber bald werde ich mich ebenfalls in meine geplanten Arbeiten stürzen, mehr oder weniger intensiv.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s