29.06.2022 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 3

Der Nachmittag zog sich ganz schön in die Länge.

Aber leider kam ich dennoch nicht dazu, weder einen Gedankensplitter, derer mir einige durch den Kopf gingen, noch eine Lebenserinnerung niederzuschreiben.

Alles nur Bruchstücke und eine mangelnde Konzentration ließen die Zeit einfach an mir vorbeiströmen.

Jetzt warte ich darauf zu erfahren, was bei der Tierärztin herauskommt, bezüglich des Gesundheitszustands von Ari.

In meiner positiven Grundeinstellung hoffe ich natürlich, dass es alles halb so schlimm ist und kurzfristig behebbar sein wird.

Die Sonne hat sich ebenfalls bereits vor kurzem verabschiedet, ließ jedoch eine schwüle Luft, mit knappen 29 Grad Celsius zurück.

Ein frischer Wind mit erfrischendem Sauerstoff würde mir im Moment guttun.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s