29.06.2022 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2

So gegen 10 Uhr hat sich dann doch noch die Sonne entschlossen, heute zu erscheinen und inzwischen die Außentemperatur auf 28 Grad Celsius gebracht.

Zum Glück hatte ich bis zu diesem Zeitpunkt einen Großteil der geplanten Arbeiten schon erledigt, sodass ich den weiteren Tag in aller Ruhe begehen kann.

Aktuell überlege ich, ob ich einen Gedankensplitter oder eine Lebenserinnerung bis zum Mittagessen angehen soll.

Für beides schwirren ausreichend Gedanken durch meine Gehirnwindungen.

Jetzt benötige ich lediglich die richtige Motivation, damit zu beginnen.

Denn sobald ich gestartet bin, läuft es meistens wie von ganz alleine und ich habe das Gefühl, ewig weiterschreiben zu können.

Kein neues, unbekanntes Hindernis für mich, den Widerstand eines weißen unbeschriebenen Blattes zu überwinden.

Leider ist es kaum hilfreich, nun einfach darauf loszuschreiben am Laptop und wenn es leicht lösch- bzw. änderbar ist, wenn es mir nicht gefällt.

Aber irgendwie muss ich mich ablenken, um die Zeit, bis ich etwas aus Wien von meinem Mausebärli erfahre, wie es Ari geht, durchzustehen.

2 Antworten zu “29.06.2022 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2

  1. Wie lieb von Dir, mein Bärchen, mitzuzittern. Seit etwa 10h hat sich alles normalisiert. Kein Wasserschlemmen mehr und längere Ruhephasen hinter mir, auf seinem Platz.
    Er kommt mir auch stabil vor, also keine Kreislaufbeschwerden. Um 16.15 fahre ich weg, obwohl es höchstens 15 Minuten sein werden, die ich fahre. Doch die Angst ist mir zu gross, dass irgendwo ein Stau ist und ich komme nicht pünktlich. Oder weiss Gott wie weit parken muss. Ein bisschen auf und ab gehen auf einer schattigen Seite wird uns sicher gut tun. Oder ich öffne halt alle Türen und warte in Ruhe im Auto bis es 17h ist.
    Es wird nicht vor 18.30 sein schätze ich dass ich Nachricht geben kann.
    Drück Dich ganz lieb ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    • Ich bin in Gedanken die ganze Zeit bei euch beiden, mein Herzblatt ❤
      und bin schon sehr gespannt, was bei der Untersuchung herauskommt.
      Viele dicke und innigste Bussis und Knuddler für dich, mein herzallerliebstes sües Mausebärli ❤ ❤ ❤

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s