24.06.2022 – Freitag , Tagebuch Teil 3

Heute habe ich wieder das Gefühl, auf der Stelle zu treten und nicht vorwärtszukommen.

Ein für mich unerträglicherr Zustand, welcher sich bis zum körperlichen Unwohlsein ausbreiten kann.

Eine Mischung aus „tausend Ameisen krabbeln auf meiner Haut“ und „mit dem Aufzug 100 Stockwerke in die Tiefe zu stürzen“.

Vielleicht wäre es etwas erträglicher, würde es mir nicht so überdeutlich bewusst sein.

Aber wie heißt es „nur der Weg hindurch, führt ans Ziel“.

Also bloß nicht den Kopf hängen lassen, kurz durchatmen und dann frisch ans Werk.

Zuerst jedoch eine kurze Ruhepause auf dem Sofa zur Stärkung von Körper und Geist.

2 Antworten zu “24.06.2022 – Freitag , Tagebuch Teil 3

  1. Deine immerzu hoffnungsvolle Haltung beeindruckt mich!

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s