23.06.2022 – Donnerstag , Tagebuch Teil 2 – (Gedankensplitter)

Habe seltsames Phänomen heute entdeckt, mit jedem Kilogramm, dass ich zu oder abnehme, verändert sich die Distanz zwischen Hände und Füße.

Zumindest kommt es mir so vor, wenn ich zum Beispiel meine Strümpfe oder Schuhe anziehe.

Aber da ich beides zu dieser warmen Jahreszeit selten mache, tangiert es mich bloß peripher, wie wir so gerne in meiner Jugend dazu sagten.

Körperlich schwer, aber geistig leicht und beschwingt, besser als umgekehrt, finde ich.

Inzwischen ist die Außentemperatur auf 35 Grad gestiegen und daher jede Art der Anstrengung aufs Minimale reduziert.

Zur Abkühlung für meine gefiederten Freunde habe ich gerade frisches kaltes Wasser in diversen Wasserschalen auf meinem Balkon nachgefüllt.

Vielleicht gönne ich mir am Nachmittag, wenn die Sonne nicht mehr direkt dorthin scheint, ein kühles Fußbad an der frischen Luft.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s