17.06.2022 – Freitag , Tagebuch Teil 2

Kaum zu glauben, wie rasch doch wieder der Vormittag an mir vorbeigeflogen ist.

Erstaunt stellte ich gerade fest, es ist bald Zeit, mich um mein Mittagessen zu kümmern.

Wo sind bloß die Stunden geblieben und was hab ich nach dem Frühstück eigentlich getan?

Zum Glück ist erst mal Schluss mit Feiertagen, denn die bringen mein Zeitgefühl noch zusätzlich durcheinander.

Schon schlimm genug, dass mich Burny manchmal von jetzt auf gleich einfängt und alles wie im Zeitraffer abläuft.

Da brauche ich nicht auch noch das durcheinander mit den Wochentagen.

Ansonsten fühle ich mich ganz gut und genieße das schöne Wetter, soweit es möglich ist.

Von Spaziergang oder sonstige große körperliche Anstrengung hält mein Körper wenig, was er mir, sobald ich dagegen verstoße, rigide mitteilt.

Na ja, er kennt mich eben schon lange genug, um zu wissen, dass leichte Ermahnungen bei mir nur selten Wirkung zeigen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s