15.06.2022 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

Nach einer angenehmen, ruhigen Nacht kam ich früh in einen schönen, sonnigen neuen Tag.

Mir ist nicht genau bewusst, warum ich gestern am Abend plötzlich eine beruhigende Melodie im Kopf hatte.

Dazu kam die Erinnerung, wie gerne ich an manchen Abenden mir mein Saxophon zur Hand nahm und nur für mich alleine ein paar Töne anstimmte.

Je nach Laune konnten es ganz sanfte, gleitende oder heftige, stakkatoartige sein, die mir in den Sinn kamen.

Damit ich die Nachbarn zur späten Stunde nicht störte, hatte ich extra einen Schalldämpfer für mein Instrument.

Es reichte mir oftmals schon, bloß die Stimmung, die durch meine Luft in dem Klangkörper erzeugt wurde, zu spüren.

Mit diesen wunderbaren Gefühlen, die diese Erinnerungen in mir weckten, schlummerte ich seelenruhig ein.

Noch jetzt meine ich, den Klang meines Musikinstrumentes im Ohr zu haben.

Das könnte heute ein wunderbarer Mittwoch werden, mit viel positiver Energie.

Werbung

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..