30.05.2022 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Keine besonders gute, erholsame Nacht habe ich hinter mir, was ich schon befürchtete, als ich schlafen ging.

Es waren gerade noch knappe 11 Grad Celsius und mein Bett mit dem Bezug auf Frühlingswetter umgestellt.

Zuerst konnte ich nicht einschlafen, zum einen wegen der Kälte, aber ebenso im Hinblick auf die vielen Dinge, die mir durch mein Gehirn schwirrten.

Irgendwann muss es mir dann doch gelungen sein, zumindest bis 4:30 Uhr, denn da wurde ich von einem dringenden körperlichen Bedürfnis aufgeschreckt.

Den Gedanken, gleich aufzubleiben, verwarf ich rasch, da mein Körper sich nun so richtig bleischwer anfühlte.

Die nächsten drei Stunden schwebte ich zwischen Halbwachschlaf, seltsamem Traum und darüber Nachdenken, was heute zu erledigen sei.

Entsprechend fühlte ich mich beim in den Montag starten wie durch einen Fleischwolf gedreht.

Da half es auch nur wenig, dass bereits die Sonne vom wolkenlosen Himmel scheint, meine gefiederten Freunde auf dem Balkon, den Büschen und Bäumen vor meinem Fenster fröhlich zwitschern.

Jetzt bleibt bloß noch die Hoffnung ein gemütliches Frühstück, mit einem starken Kaffee, wird endlich meine Lebensgeister auf Trab bringen.

Werbung

3 Antworten zu “30.05.2022 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Auch in Wien sind die verspäteten Eismänner zu spüren, vorallem spät abends fühlte es sich sehr nasskalt an. Musste gegen 03h das Fenster schliessen, weil ich im Halbschlaf spürte wie unangenehm sich alles anfühlt.
    Hab eine gute Woche mein Herz. ❤ ❤ ❤

    Gefällt 2 Personen

    • Ja, irgendwie spielt im Moment das Wetter nicht ganz so mit, wie gewünscht.
      Hoffen wir, dass es dafür nicht im Sommer zu heiß wird.
      Ich wünsche dir auch eine schöne, neue, letzte Maiwoche, mein herzallerliebstes süßes kleines Mausebärli ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

  2. Kaffee ☕ am frühen Morgen wirkt wahre Wunder 👍
    🌈😘😎

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..