25.04.2022 – Montag , Tagebuch Teil 2 – (Traumtagebuch)

Eben noch ruhig und scheinbar traumlos geschlafen, befand ich mich plötzlich in einem wilden Traum.

Mit einer Gruppe mir unbekannter Menschen bewegte ich mich durch eine sich ständig wechselnde Umgebung.

Es war kein gemütliches Wandern, sondern fühlte sich stark nach einer Flucht an.

Allerdings hatte ich keine Ahnung vor wem oder was wir davonrannten, geschweige kannte ich das Ziel.

An einem steilen Anstieg halfen sich die anderen gegenseitig hinauf, nur ich blieb alleine zurück, da mir keiner eine hilfreiche Hand entgegenstreckte.

Da ich niemand kannte, wunderte es mich auch nicht besonders, denn alle warne mit sich und dehnen ihnen Nahestehenden beschäftigt.

Als ich mich suchend nach einer Aufstiegshilfe umsah, entdeckte ich ein paar Schritte von mir entfernt einen großen würfelartigen Gegenstand.

Beim darauf zugehen entpuppte es sich dann als ein mannshohes Gebilde.

Während ich noch überlegte, wofür dies gut sei, öffnete sich vor mir eine der Flächen und ich wurde in einen hellen Raum hineingezogen.

Dort wurde ich von einer Stimme, erkennen konnte ich in diesem grellen Licht nichts und niemand, aufgefordert, die vor mir liegende Chipkarte zu nehmen, sie würde mir auf meinem weiteren Weg behilflich sein.

Nachdem ich der Aufforderung gefolgt war, bewegte ich mich wie ferngesteuert auf einen langen Gang, ohne erkennbares Ende, zu.

Auf dem Weg wurde mir erklärt bzw. bildeten sich bei mir die Gedanken, dass ich mit der Karte alles tun könne, was ich mir wünschen würde.

Ich könnte dies entweder manuell eingeben oder es reicht bloß daran zu denken und es wären keinerlei Begrenzungen vorhanden.

Weder Zeit, Raum oder andere physikalische Gesetze hätten jetzt für mich weiterhin eine Bedeutung.

Und schon befand ich mich auf einem großen Platz mit Einkaufsständen und vielen mir zum Teil bekannten Personen.

Dies war der Moment, wo ich leicht desorientiert endgültig erwachte und in einen neuen Tag startete.

4 Antworten zu “25.04.2022 – Montag , Tagebuch Teil 2 – (Traumtagebuch)

  1. Wow mein Herz, Du hast den Weg aus dieser Welt in die nächste geträumt.
    Gott sendet seine Pläne und Aufgaben für einen Menschen fast immer über Träume.
    Seufz….Du hast nicht zufällig auch mich in der neuen Welt gesehen?

    Gefällt 1 Person

    • Leider hat es mich gerade als ich mich dort orientieren wollte, aus diesem Zustand gerissen mein Herzblatt.
      Aber ich hatte das Gefühl, ganz in deiner Nähe zu sein, egal wo du zurzeit bist. ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

      • Der Platz mit den Einkaufsständen erinnerte mich an einen Traum von mir. Ist schon sehr viele Jahre her und ich träumte von einer Welt, in die ich gehörte, bevor ich in diese Welt kam. Es waren Wege und Plätze mit Einkaufsständen, und alle waren beleuchtet, denn es war Abend. Doch was ich so beeindruckend fand, dass alle Menschen um mich herum und jene die an den Ständen standen zu „meiner Familie“ gehörten. Da war also nicht einer, den ich nicht kannte. Ich war quasi „zu Hause“, und genauso fühlte es sich auch an. Da war keine Sehnsucht in meinem Herzen, keine offenen Wünsche, nichts was mich störte – Nein, alles war perfekt. Wir alle waren eine Einheit. Sogar jetzt, wo ich darüber schreibe, spüre ich wie schön es war. Also denke ich, dass wir aus dieser Welt kamen und auch dahin zurück kehren werden – wann immer das auch sein wird. Ich hoffe nur, dass ich meine Mission, also der Grund warum ich hier landete, erfüllen konnte. ❤

        Gefällt 1 Person

        • Ja, mein herzallerliebstes süßes kleines Mausebärli ❤ , das könnte sehr gut der gleiche Ort gewesen sein und ich bin sicher, das wir uns dort auch wieder treffen werden.
          Über den Grund, warum wir hier auf dieser Welt mit all ihren Einschränkungen sind, habe ich mir gleichfalls Gedanken gemacht bzw. bin noch immer dabei, sie in einem Gedankensplitter niederzuschreiben.
          ❤ ❤ ❤

          Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s